PV Guided Tours 2020

Andreas Allebrod von eShare.one ist neues Mitglied im Aufsichtsrat von PRIOCAR. Allebrod ersetzt Achim Kamper, der aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist. Das Gremium besteht in der neuen Zusammensetzung aus Andreas Allebrod, Martin Sommer und Kai Eimermacher.

PRIOCAR vertreibt seit der Gründung 2018 elektrisch betriebene Fahrzeuge wie den e.GO Life und den StreetScooter in ganz Deutschland. Mit Andreas Allebrod hat PRIOCAR einen langjährigen Carsharing- und Elektromobilitätsexperten für den Aufsichtsrat gewonnen. Allebrod kann auf 24 Jahre Erfahrung mit Carsharing-Modellen zurückblicken; seit über 20 Jahren setzt er bei der gemeinsamen Autonutzung elektrisch betriebene Fahrzeuge ein. 2017 hat der 54-Jährige die eShare.one GmbH gegründet.

Das Unternehmen bietet eine Carsharing-Plattform mit zugehöriger Infrastruktur an. Kommunen, Energieversorger, Wohnungsgesellschaften oder Unternehmen können die Plattform angepasst ans eigene Corporate Design als Carsharing-Programm an ihre Kunden weitergeben. Da eShare.one Mitglied von Flinkster ist, dem größten Carsharing-Netzwerk Deutschlands, stehen neben den eigenen Fahrzeugen bundesweit über 4.000 Elektroautos an 2.500 Stationen in 400 Städten zur Verfügung. Mit e.Share.one ist es Allebrod gelungen, die größte Flotte elektrisch betriebener Fahrzeuge in ganz Deutschland aufzubauen.

 Odoo • Bild und Text

Foto v.l.n.r. Martin Sommer, Andreas Allebrod, Kai Eimermacher

„Mit seiner langjährigen Erfahrung bei neuen Geschäftsmodellen im Bereich Elektromobilität und Carsharing ist Herr Allebrod ein hervorragender Kandidat für den Aufsichtsrat der PRIOCAR AG. Wir sind sicher, dass sein Wissen zur weiteren positiven Entwicklung unseres Unternehmens beitragen wird. Besonders im Bereich Carsharing können sich dadurch für PRIOCAR interessante Möglichkeiten ergeben“, erklärt Dr. Philip Müller, Vorstandsvorsitzender der PRIOCAR AG.

PV Guided Tours 2020
... bei Caritas-Pflegekräften